+49 (531) 42872944 Am Hohen Tore 7, 38118 Braunschweig

Seien Sie bereit für die digitale Transformation

Es war noch nie anders: Die Gesellschaft verändert sich, die Umwelt zieht nach - oder umgekehrt. Heute bestimmt der digitale Wandel unser Leben. Das Internet mit Social Media, die per Tablet gesteuerte Smart Homes, Big Data und Blockchain verändern, erleichtern und beeinflussen den Alltag. Auch für Unternehmen birgt die digitale Transformation große Chancen - aber auch große Risiken: Wer zögert, verliert.

Digitale Transformation für den Unternehmenserfolg

Bei Kodak und Nokia zeigte der digitale Wandel bereits sein ganzes Vernichtungspotenzial: Ohne digitale Transformation ist selbst die stabile Marktführerschaft alteingesessener Unternehmen in kurzer Zeit verloren. Nicht nur der wirtschaftliche Erfolg wird an Wettbewerber vergeben, sondern auch das Vertrauen der Kunden. Denn die Zielgruppe erwartet vom erfolgreichen Unternehmen eine Führungsrolle in der digitalen Welt. Die digitale Transformation erfordert vom Unternehmer neue Kompetenzen. So gewinnen neue Unternehmensbereiche, wie beispielsweise der Datenschutz mit der DSGVO, eine größere Bedeutung. Insbesondere spielt die Kommunikation mit dem Markt in einer neuen und natürlich digitalen Dimension.

Der Sprung in die digitale Transformation

Erfolgreiche Unternehmen nutzen den digitalen Wandel und tragen mit ihren Ideen zur Transformation bei. Amazon, eBay, Netflix und viele andere Geschäftsmodelle erfüllen die Wünsche der Konsumenten und schaffen gleichzeitig neue Geschäftsfelder, die häufig von Start-Ups gefüllt werden. Denn oftmals fehlt den alteingesessenen Unternehmen die Flexibilität und auch die Weitsicht, um neue Chancen im unbekannte, digitalen Terrain zu erkennen und zu nutzen. Auch Unternehmen müssen sich auf eine strukturierte Transformation einstellen und digitale Transformationsstrategien umsetzen. Das ist nicht leicht und fällt insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen schwer.

Akteure und Elemente in der digitalen Welt

Die digitale Transformation des Unternehmens betrifft Marktteilnehmer und interne Unternehmensstrukturen, wie die Prozesse zwischen Vertrieb, Logistik und Produktion. Kunden, Lieferanten und Behörden sind über digitale Technologien und Infrastrukturen, wie Computer-Netze, Apps und Webanwendungen angebunden. Diese digitale Vernetzung erfordert neue Technologien und deren Inbetriebnahme. Um die Kosten im Griff zu halten und den Erfolg der Investition zu sichern, erfordern Planung und Schulung häufig das Hinzuziehen von Experten.

Erfolgreich aktiv auf dem digitalen Markt

Wer Produkte oder Dienstleistungen vertreibt, kommt um das Bewerben auf Social-Media-Kanälen nicht herum. Die Bedeutung der digitalen Plattformen nimmt dramatisch zu - insbesondere in der Logistik. Online-Shops haben sich schnell etabliert, denn der Kunde kauft bequem von zu Hause. Für Unternehmen sind die Online-Aktivitäten Ihrer Kunden von Vorteil - wenn Sie wissen, wie sie diesen nutzen. Vertreterbesuche, das Drucken kostspieliger Flyer und Plakate sind längst Geschichte. Werbung, Vertrieb und Konsum haben sich mit der digitalen Transformation grundlegend geändert. Im digitalen Zeitalter verkaufen selbst kleine Unternehmen weltweit - ohne große Investitionen, denn Zweigstellen und Mitarbeiter vor Ort braucht man nicht mehr.

Mit dem Kunden auf digitaler Augenhöhe

Die Zielgruppe liebt den E-Commerce und die Apps auf ihren Smartphones. Für Unternehmen ist dies eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Produkte zu verkaufen und gleichzeitig Kontakt mit dem Kunden zu halten. Genauso wichtig ist allerdings, dass das Unternehmen genau diese Kanäle beobachtet: Was wünscht der Kunde? Welche Angebote der Mitbewerber kommen gut an? Welche neuen technischen Entwicklungen betreffen unsere Kernkompetenzen? Unternehmen tun gut daran, die digitale Transformation als eine weitere Kernkompetenz zu bestimmen. Ein attraktives Produkt allein kann den Unternehmenserfolg nicht mehr sichern.

Digitalisierung ist Unternehmersache

Die digitaleTransformation ist "Enabler" und "Vernichter" zugleich. Sie erfordert nicht nur Flexibilität in den Produktions- und Vertriebsbereichen, sondern erzeugt zudem einen hohen Informationsbedarf im Management. Zeigen die betrieblichen Kennzahlen erste Warnsignale, kann es für eine erfolgreiche digitaleTransformation bereits zu spät sein. Im digitalen Wandel muss der Unternehmer noch mehr Weitsicht zeigen und die geht meist weit über die fachlichen Kompetenzen hinaus. Die Führungsmannschaft steht vor einem Dilemma: Während neue Marktchancen genutzt werden müssen, kann kaum ein Unternehmen mit der geforderten fachlichen Qualifizierung Schritt halten.

Als Experten der digitalen Transformation unterstützen wir Ihr Unternehmen. Mit unseren Kompetenzen im digitalen Wandel ebnen wir Ihren Weg in die digitale Zukunft.

© 2020 Hummel Consulting & Invest GmbH

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.